Arthrose/TEP

Wege zur OP-Vermeidung und OP-Vorbereitung

Sie haben die Schockdiagnose "künstliches Kniegelenk oder Hüftgelenk" Ihres Orthopäden oder Ihrer Fachärztin für Orthopädie mittlerweile einigermaßen verarbeitet und informieren sich jetzt selbst: eine gute Entscheidung! Achilles Altona Sport- und Physiotherapie ist spezialisiert auf die Behandlung von durch Arthrose geschädigte Gelenke. Tatsächlich gibt es zahlreiche konservative, d.h. nicht-operative Therapieansätze für Arthrose-Patienten.

 GRÜNDE FÜR DIE KONSERVATIVE ARTHROSE-THERAPIE VON ACHILLES ALTONA

  • rasche Schmerzsenkung und Verbesserung der Lebensqualität möglich

  • neues Vertrauen in den eigenen Körper gewinnen

  • Schreckensszenario des Krankenhausaufenthalts und der anschließenden Rehabilitation entschärfen

  • das eigene Wohlergehen selbst beeinflussen zu können

 

Die dringend empfohlene und drohende Totalendoprothese-Operation (TEP-OP) für Ihre Hüfte oder Ihr Knie lässt sich in vielen Fällen hinausschieben. Im besten Fall gar um Jahre hinauszögern. Falls Ihr operativer Eingriff wirklich unumgänglich sein sollte, kann die gezielte physiotherapeutische TEP-OP-Vorbereitung von Achilles Altona die Erfolgswahrscheinlichkeit Ihrer TEP-Operation spürbar erhöhen.

INHALT UND UMFANG UNSERES ARTHROSE-TEP-PHYSIOTHERAPIE-PROGRAMMS

  • intensive Befunderhebung und Patientenaufklärung

  • gemeinsame Festlegung der Therapieziele

  • aktive Übungsanleitung in Form eines intensiven Medical Personal Trainings

  • Auftrainieren und Kräftigung Ihrer betroffenen Knie- oder Hüft-Muskulatur

  • fundierte Haltungsschulung sowie Koordinations- und Stabilitätstraining

  • Ansporn und Motivation zu einer positiven Verhaltensänderung

 

Als einer von drei exklusiven Hamburger Kooperationspartnern der Deutschen Arzt AG bieten wir in Verbindung mit bestimmten gesetzlichen Krankenkassen ein erprobtes Arthrose-Operations-Vermeidungskonzept an. Alternativ besteht selbstverständlich die Möglichkeit, als Privatpatient*in oder Selbstzahler*in eine entsprechende Leistung auf eigene Kosten in Anspruch zu nehmen.

Die meisten unserer Knie-Arthrose-Patientinnen und Hüft-Arthrose-Patienten berichten bereits nach wenigen Physiotherapieterminen von einer deutlichen Verbesserung der Gelenk-Beweglichkeit und -Stabilität sowie der Abnahme des chronischen Schmerzes bis hin zu den ersten schmerzfreien Tagen seit langer Zeit.

 ABLAUF DER OP-VERMEIDENDEN BZW. OPERATIONSVORBEREITENDEN ARTHROSE-THERAPIE

1. Eingangsanalyse

gründliche physiotherapeutische Eingangsanalyse (60 Minuten) für alle TEP-OP-Patient*innen durch Achilles Altona inklusive einer detailierten Patientenaufklärung und Abstimmung realistischer Therapieziele

2. Therapieblock I

4 - 8 aktive Therapieeinheiten à 30 Minuten in kurzer Abfolge im gesamten Spektrum der modernen Physiotherapie von Krankengymnastik, Krankengymnastik am Gerät bis zur Manualtherapie

3. Zwischenuntersuchung

physiotherapeutische und (für gesetzlich Versicherte ggf. ärztliche) Zwischenuntersuchung, um über die Art und Dauer der Therapiefortführung zu entscheiden.

4. Therapieblock II

8 - 24 aktive Therapieeinheiten von 30 - 60 Minuten z.B. 2 - 3 mal pro Woche im gesamten Spektrum der modernen Physiotherapie

5. Abschlussanalyse

Umfangreiche Abschlussanalyse durch Achilles Altona Sport- und Physiotherapie für alle OP-Vermeidungs-Patient*innen inklusive einer Handlungsempfehlung fürs weitere Vorgehen

optional: Arzt-Abschlussgespräch

für gesetzlich Versicherte: Ärztliche Abschlussuntersuchung bei Ihrem betreuenden Orthopäden bzw. Ihrer Fachärztin für Orthopädie

 

Geben Sie sich einen Ruck und nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf:

Ihr Arthrose-Ansprechpartner

in Hamburg-Altona

DANIEL HANNEMANN

DANIEL HANNEMANN

PRAXISINHABER

Mehr als fünfzehn Jahre Erfahrung in der Behandlung arthrotisch-schmerzender Gelenkveränderungen. Großer Verfechter des DAAG-OP-Vermeidungskonzeptes!

Kontakt

Kontaktaufnahme

Nachricht senden

Fon: 040 41 49 458 0
Fax: 040 41 49 458 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier finden Sie uns

⇆ Anfahrt

Achilles Altona Sport- und Physiotherapie
Holstenplatz 20 · 22765 Hamburg

Die Öffnungszeiten

Anrufen

Mo-Do: 8 - 20 Uhr
Fr: 8 - 17 Uhr



Achilles Altona Sport- und Physiotherapie ist ein eingetragener Markenname der Praxis für Physiotherapie und Krankengymnastik Elvan Salja und Daniel Hannemann GbR.